Barmen ist großer Stadtteil mit einem vielfältigen kulturellen Angebot. Über die reinen ISG-Tätigkeiten hinaus machen wir Sie auf dieser Unterseite auf einzelne Aktionen aufmerksam, die in Barmen im aktuellen Jahr stattfinden. Grundlegende Informationen über den Stadtteil finden Sie unter "Infos".

Wuppertaler Stadtgeschichte

 

Frank Khan Stadtführung: Vom Historischen Zentrum zur Gemarker Kirche

 Am westlichen Rand der Barmer Innenstadt

 

Themen dieses Spazierganges werden u.a. die Engels- Dynastie, das Opernhaus, der Barmer Bahnhof, der Umbau des Alten Marktes in den 1960 er- Jahren und die Gemarker Kirche sein. Und- es gibt ein Denkmal, das selten beachtet wird.

Treffpunkt: Engelshaus, Engels Str. 10

 

Tickets: 5.00€ an der Abendkasse

 

 

 

 

„Unaufhaltsam in den Abgrund – Aufstieg ohne Grenzen“

 

In einer Zeit, in der im Leben der Einzelnen wie in der Entwicklung der Gesellschaft häufig negative Erfahrungen die Oberhand zu gewinnen scheinen, bietet die Pfarrgemeinde St. Antonius, in Barmen-Mitte (Unterdörnen 137) unter diesem Titel an einer Reihe von Sonntagnachmittagen im März und April 2020 ein neues gottesdienstliches Format an.

 

Jeweils um 17.00 Uhr nehmen in diesen 45 minütigen Wortgottesdiensten die Seelsorgerinnen und Seelsorger von St. Antonius in der am Alten Markt gelegenen Kirche Erfahrungen und Nöte der Menschen von heute auf. Im Rückgriff auf die christliche Botschaft und im Dialog mit Bildern des zeitgenössischen Malers Gerd Mosbach aus Köln sollen lebenstaugliche Antworten auf brennende Fragen formuliert werden. Die musikalische Deutung liegt in den Händen von Antoniuskantor Stefan Starnberger. Alle sind herzlich eingeladen zu der fastenzeitlichen Reihe: „Unaufhaltsam in den Abgrund – Aufstieg ohne Grenzen“.

 

Vernissage mit dem Künstler: Sonntag, 01. März 2020, 16.30 Uhr

Finisage mit dem Künstler: Sonntag, 05. April 2020, 16.30 Uhr

 

Wuppdika mit allen Prinzenpaaren am 30.1.2020

Allaaf, Helau und Wuppdika, heißt es Donnerstagabend am 30.1.2020 im Wuppertaler Brauhaus, dem ehemaligen Hallenbad Flurstraße, wenn wieder zahlreiche Prinzenpaare aus ganz Deutschland mit Ihren Gefolgen Barmen einen Besuch abstatten.

Passend zum Ereignis wird der Barmer Lichterzauber - die Beleuchtung mit den 211 Kugeln über dem Werth - ab 17 Uhr in närrischem Bunt erstrahlen.

 

Das ISG-Gebiet im Herzen von Barmen

ISG Barmen  als erstes BID in NRW am 2.7.15 mit nationalem  BID Award 2015 ausgezeichnet.